Auf halbem Weg zwischen der Puys-Kette und dem Sancy-Massiv gelegen, ist Orcival ein charmantes Dorf, das von Seen und Vulkanen umgeben ist. Dieses sehenswerte Touristenziel im Puy-de-Dôme ist das ganze Jahr über Ausgangspunkt für viele Outdoor-Aktivitäten. Es beherbergt die Basilika Notre-Dame, ein Juwel der romanischen Kunst, eine der "fünf großen" Auvergne.

Viele Vermögenswerte

  • Erbe: Romanische Basilika, Kapelle, Häuser mit Türmchen, Schloss
  • Outdoor-Aktivitäten zu jeder Jahreszeit: Angeln, Wandern, Langlaufen, Schneeschuhwandern...
  • Wallfahrt am Donnerstag Christi Himmelfahrt
  • Umgeben von Seen und Vulkanen
  • Beherbergungsbetriebe, Geschäfte und Dienstleistungen, Unterhaltung
Orcival und seine Basilika

Die Stationen des Kreuzweges in Orcival


Die Kreuzwegstationen von Orcival führen zu der primitiven Kirche, die höher auf dem Hügel in der Nähe einer heiligen Quelle lag. An der Spitze befindet sich ein großes weißes Kreuz, das 1945 von Gefangenen errichtet wurde, die zu Tausenden nach Orcival kamen, um für ihre Freilassung zu danken, Notre-Dame des fers.

Ein charmantes kleines Dorf im Herzen des Sioulot-Tals.

Herr Mussard

Dorf Orcival

Dieses Dorf liegt eingebettet im Sioulot-Tal.

Ein grüner Bahnhof

Das Dorf Orcival wird seit vielen Jahren als Station Verte bezeichnet.

Station Verte ist ein touristisches Label, das 1964 vom französischen Verband der grünen Stationen und Schneedörfer gegründet wurde.

Eine grüne Station ist ein einladendes Gebiet im Herzen des Landes, das auf nationaler Ebene als organisierte Station anerkannt ist, die sinnvolle Aufenthalte zugunsten eines natürlichen, authentischen, humanen und umweltfreundlichen Tourismus anbietet.


Entdecken Sie Orcival


Planen

Wird geladen
Wird geladen

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Registrieren

Teilen Sie diesen Inhalt