Entdecken Sie die Wunder des Regionalparks Volcans d'Auvergne auf seinen zahlreichen Radtouren. Eingebettet im Herzen Frankreichs bietet dieser außergewöhnliche Ort einzigartige Panoramen und malerische Straßen, die Radsportbegeisterte begeistern werden. Entdecken Sie einige Reiserouten.

6 Ergebnisse von 6
Karte anzeigen
Verfeinern Sie die Suche
km
km
Siehe die Route
Schwieriges Level

Rund um das Sancy-Massiv – Tour du Sancy (Runde Nr. 11)

Siehe die Route
Moderates Level

Circuit du Cézallier – Rund um das Sancy-Massiv (Runde Nr. 10)

Siehe die Route
Sehr schwieriges Level

Von Sancy nach Combrailles (Nr. 4) – Cyclo

Siehe die Route
Moderates Level

Rundweg von Orcival nach Guéry – Vulkane und Architektur (Runde Nr. 12)

Siehe die Route
Moderates Level

Das Artense-Plateau (Nr. 3) – Cyclo

Siehe die Route
Schwieriges Level

Kurs in den Vulkanen (Nr. 1) – Cyclo

Karte verkleinern
Ausblenden

Eine Rennradstrecke am Fuße des Puy-de-Dôme


Der Regionalpark Volcans d'Auvergne verfügt über zahlreiche Rennradrouten, auf denen Sie die Region in Ihrem eigenen Tempo erkunden können. Egal, ob Sie ein erfahrener Radfahrer oder ein leidenschaftlicher Amateur sind, Sie werden Strecken finden, die für jedes Niveau geeignet sind. Die kurvenreichen Straßen führen Sie durch atemberaubende Landschaften, in denen ruhende Vulkane und grüne Täler harmonisch miteinander verschmelzen.

Unter den vielen verfügbaren Rundwegen dürfen Sie es sich nicht entgehen lassen, den berühmten Puy-de-Dôme zu entdecken. Allerdings ist die Besteigung des Puy-de-Dôme mit dem Rennrad seit der Inbetriebnahme des Panoramazuges, der zum Gipfel führt, nicht mehr gestattet. Dies hindert Sie jedoch nicht daran, diesen imposanten Berg von den umliegenden Straßen aus zu bewundern.


Auf anderen Rennradrouten im Puy-de-Dôme können Sie die Auvergne entdecken

Vielleicht bevorzugen Sie rauere Wege? DER Regionalpark der Vulkane der Auvergne ermöglicht Ihnen auch das Üben MTB. Auf den markierten Wegen gelangen Sie mitten in die Natur, durch Wälder und vulkanische Reliefs. Diese sportlichere Alternative wird Ihnen starke Gefühle bescheren und gleichzeitig die grandiose Landschaft bewundern, die Sie umgibt.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, ein unvergessliches Erlebnis zu erleben, indem Sie die Fahrradrouten des Regionalparks der Vulkane der Auvergne kreuz und quer durchqueren. Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Schönheit dieses magischen Ortes verführen und radeln Sie zu neuen Entdeckungen.


Die Besteigung des Puy-de-Dôme ist nicht mehr möglich, aber eine Vielzahl von Rennradtouren In der Auvergne können Sie verborgene Schätze entdecken. Von freundlichen, für die Region typischen Dörfern bis hin zu glitzernden Seen offenbart jede Kurve neue Naturschönheiten. Zögern Sie nicht, unterwegs anzuhalten, um das zu genießen außergewöhnliche Standpunkte und genießen Sie die friedliche Atmosphäre, die in der Region herrscht.

Mhikes, die Guide-App

Mhikes ist eine kostenlose App. Die GPS-Navigation ist auch außerhalb der Netzabdeckung zuverlässig, da die Routen nach dem Herunterladen offline verfügbar sind.

Darüber hinaus bietet Ihnen Mhikes Inhalte zur Umwelt (Natur, Kulturerbe).

  • Laden Sie die Anwendung aus dem App Store (Iphone) oder Google Play (Android) auf Ihr Smartphone herunter
  • Erstellen Sie Ihr Konto (mit Ihrer E-Mail oder mit Facebook)
  • Wählen Sie Ihren Kurs auf der Karte und laden Sie ihn herunter (bevor Sie zum Kurs gehen)
  • Lassen Sie sich zum Ausgangspunkt der Wanderung und dann während Ihrer gesamten Reise führen

Bis heute sind fast 50 Routen (aus den 27 Gemeinden des Gebiets der Auvergne VolcanSancy) in der Mhikes-Anwendung referenziert:

  • Wanderungen von 30 Minuten bis 5 Stunden
  • Mountainbike-Strecke
  • Radweg

Weitere Kurse werden regelmäßig hinzugefügt.

Beratung und Sicherheit

  • Seien Sie auf der Straße vorsichtig, da sie weiterhin für den Verkehr geöffnet ist
  • Bleiben Sie höflich und respektieren Sie die Straßenverkehrsordnung
  • Fahren Sie niemals mit mehr als zwei Personen nebeneinander auf der Straße
  • Sorgen Sie für gute Ausrüstung: Helm, Wasser, Reparaturset, Warnweste (bei Nebel oder Dunkelheit)
  • Überprüfen Sie die Bremsvorrichtung und den Zustand der Reifen sowie eine gute Einstellung des Fahrrads entsprechend Ihrer Morphologie.
  • Ein kleiner Spiegel am Ende des Lenkers bringt ein echtes Plus
  • Nützliche Adresse : die Fahrradforum mit der Bezeichnung FFCT

War dieser Inhalt für Sie nützlich?