Die Forelle ist die Königin des Angelns in der Auvergne. Viele andere Fischarten sind dort vorhanden. Im Herzen des Parc des volcans d'Auvergne sind die von Vulkanen geformten Landschaften voller kleiner Seen, Flüsse, Torfmoore und kleiner Bäche.

Im Herzen von Naturpark der Vulkane der Auvergne, unsere von Vulkanen geformten Landschaften sind voll von kleinen Seen (vulkanischen Ursprungs oder Dämmen), Flüssen, Torfmooren, kleinen Gebirgsbächen. Wenn dort die Forelle die Königin ist, kommen dort viele andere Fischarten vor (Grayfish, Karpfen, Zander, Hecht, Barsch).

Egal ob Gelegenheitsfischer oder erfahrener Angler, egal welche Technik (Fliege, Naturköder, Kunstköder, Boot, Schwimmerschlauch), Sie werden zweifellos finden, wonach Sie suchen. Auf der Dordogne oder der Sioule? am Rand vom See Servières ou vom See Guéry ? Auf dem See von La Tour d'Auvergne oder im Stausee der Staumauer von Bort-les-Orgues? Im Fontsalade oder im Sioulot? Auf einem „No Kill“-Kurs? Wo wird Ihre Wahl sein? 

Tipps für erfolgreiches Fischen

  • Kaufen Sie Ihren Angelschein für den Puy-de-Dôme bei einigen Wiederverkäufer oder online. Auch Tages- oder Wochenpässe sind im Angebot.
  • Snack nicht vergessen: unser Geschäfte Netzteil oder in einem der vielen Restaurants unser Gebiet (einige Restaurants bieten Speisen zum Mitnehmen an, zögern Sie nicht, sie zu kontaktieren).
  • Lassen Sie sich von Ihrer Familie oder Freunden begleiten, sie werden sich um etwas kümmern.

Herunterladen

Niveau

Diese Anwendung ist auf allen Smartphones verfügbar und ermöglicht es Ihnen, die Wasserhöhen von Stauseen zu kennen und so das Zuwasserlassen von Booten zu erleichtern.

Zugänglichkeit des Starts auf der Dordogne

 

Buche online

War dieser Inhalt für Sie nützlich?

Registrieren

Teilen Sie diesen Inhalt